On the Beach
Die Sonne was für eine Wonne!

Es ist Sommer,
nicht das erste mal in meinem Leben (und wohl auch ,so Gott will, nicht das letzte mal)!
Meinen Dank an dich du liebe Sonne, für dich werd ich noch zur Nonne.
Nein sicher nicht ,aber das reimt sich so gut.
So kann es bleiben,bin zufrieden mit dir.
Das wollt ich nur mal sagen ,hat ich doch angefangen mit all dem Klagen.
2.7.06 22:16


Ja, es ist Sommer...

...und deswegen mache ich mein Versprechen wahr.
Nein, ich werde den Blog nicht löschen, das nächste Frühjahr kommt bestimmt , aber wir werden ein kleines Päuschen einlegen und einfach das tun, was jeder um diese Jahreszeit tun sollte: Den Sommer geniessen.
7.7.06 11:23


An den Morgen

O heilige Jungfrau! gekleidet in reinstes Weiß,
schließ auf des Himmels goldne Pforten, tritt hervor,
erweck die Dämmerung, die im Himmel schläft; laß Licht
aufgehn aus dem Gemach des Ostens, bring
den Honigtau, der fällt im Tagesgraun.
O strahlender Morgen, begrüße die Sonne,
und, wie ein Jäger zieht zur Jagd, erscheine
in deinen Halbstiefeln auf unsern Hügeln.

William Blake
8.7.06 11:26


BOAH

Muss sie es denn wirklich so übertreiben?
Wer hätte gedacht das diese Prosonneaktion solche Folgen haben wird?!
Herrje ich zerlaufe,hat sie denn kein erbarmen mit den Sportlern unter uns?
Liebe Sonne du hast alles gegeben, nu is aber genug!!
19.7.06 13:38


Urlaub für die Sonne

Hiermit schick ich die Sonne ganz offiziel in den Urlaub, sagen wir mal für 5 Tage. Sie hat soviel geleistet, hart am Limit gearbeitet. Ohne Pause ohne Wochenende ohne einen freien Tag. Da es noch keine Gewerkschaft für Sonnen gibt zeig ich mich großherzig ,da bin ich ganz Kumpel!
28.7.06 14:51


Urlaub für die Sonne

Hiermit schick ich die Sonne ganz offiziel in den Urlaub, sagen wir mal für 5 Tage. Sie hat soviel geleistet, hart am Limit gearbeitet. Ohne Pause ohne Wochenende ohne einen freien Tag. Da es noch keine Gewerkschaft für Sonnen gibt zeig ich mich großherzig ,da bin ich ganz Kumpel!
28.7.06 14:51



Gratis bloggen bei
myblog.de